About

Meine fixe Idee ist eine Welt, in der jeder Mensch, unabhängig davon, woher wir kommen, wie wir uns identifizieren, wie wir unser Leben gestalten, woran wir glauben, was wir erreichen und was uns gegeben ist, die gleichen Möglichkeiten hat, dieselben Rechte genießt und im gleichen Maß willkommen ist. Ich will Gleichberechtigung – für alle, überall, zu jeder Zeit.

Quelle: Unsplash.com

Eine fixe Idee ist mehr als ein Blog oder Magazin. Sie ist die Heimat der Idealist*innen, der Utopist*innen, der Fantast*innen, der Sozialromantiker*innen und der unverbesserlichen Optimist*innen.

Eine fixe Idee ist der Ort, an dem Sensible sich sicher fühlen dürfen, an dem Misfits willkommen sind und jede*r auf Verständnis trifft. Sie ist ein kämpferischer und feministischer Ort, wo aber auch die Leisen und Schüchternen ihren Platz haben und wir uns um ausgleichende Gemeinsamkeiten bemühen.

Über mich – Celsy Dehnert

Celsy Dehnert September 2019

Eine fixe Idee, das bin aber auch ich. Celsy, geb. 1990, Mutter zweier Kinder, selbstständig als freie Texterin, Journalistin und Autorin. Außerdem Kaffee-Junkie, Teilzeit-Zynikerin, kommunalpolitisch engagiert, Beisitzerin im AWO-Kreisverband Nienburg und Co-Vorsitzende der Jusos Nienburg.

Seitdem ich freiberuflich arbeite, widme ich mich den Dingen, die mir wirklich wichtig sind. Beruflich bedeutet das, Einzelunternehmer:innenn und kleinen Firmen ihre eigene Stimme zu geben. Mit raffinierten und individuell zugeschnitten Webtexten präsentiere ich meine Kund:innen von ihrer besten Seite. Privat ernähre ich mich hauptsächlich von Kaffee, schreibe über das, was mich begeistert und verbringe am liebsten Zeit mit meiner Familie und einem guten Buch. Oder Streamingdiensten, insgeheim bin ich nämlich leicht Serien-süchtig.

Du willst mit mir arbeiten? Auf www.celsydehnert.com findest du mehr zu meiner freiberuflichen Tätigkeit. Unter celsy.dehnert@gmx.de kannst du mir schreiben.