Über mich und meine Arbeit

Wer ich bin und was du davon hast

Celsy Dehnert vor ihrem Laptop, freie Texterin, Journalistin und Dozentin

Mein Name ist Celsy Dehnert und ich arbeite seit 2016 als freie Journalistin, Texterin und Dozentin. Ich trinke unfassbar gern Kaffee, habe zwei Kinder, einen Hund, ein Haus und einen Mann. Zu fünft leben wir mitten in der niedersächsischen Provinz – glücklicherweise genau dort, wo man noch hervorragendes Internet hat.

Dazu arbeite ich als Texterin und Journalistin

Meine Leidenschaft sind Texte und Inhalte. Ich bin fest davon überzeugt, dass es für alles die richtigen Worte gibt – du brauchst nur jemanden, der dein Anliegen passend erzählt. Dafür buchst du mich. Ob kurz und knackig oder lang und ausschweifend: Ich erzähle deine Geschichte und vermittle deine Inhalte so, dass sie bei denen ankommen, die sie hören sollen.

Meine Schwerpunkte liegen in den Bereichen:

  • Websitetexte für Soloselbstständige und Kleinunternehmen
  • Schwangerschaft, Familie, Elternschaft, Leben mit Kindern
  • Liebe, Partnerschaft und Erotik
  • barrierefrei leben, Leben im Alter, Leben mit Pflegebedürftigkeit, Leben mit Behinderung
  • Spielwaren und Kinderbedarf
  • Finanzen im Alltag
  • Ernährung
  • Ehrenamt und gemeinnützige Arbeit
  • Gesellschafts- und Sozialpolitik

All diese Themen bearbeite ich auch unabhängig von der Textart. Das bedeutet, ich schreibe dir genauso knackige Websitetexte wie ausführliche Ratgeber. Dein Thema ist nicht dabei? Kein Problem, melde dich trotzdem gern!

Alle meine Texte sind selbstverständlich suchmaschinenoptimiert und auf Conversion angelegt. Dabei steht für mich stets das Suchinteresse deiner User im Vordergrund. Gleichzeitig ist mir eine positive User Experience wichtig.

Du bekommst bei mir individuelle Texte und Unique Content. Dabei kannst du eine wasserdichte Recherche erwarten, die auch Aspekte zu Tage fördert, die deine Konkurrenz nicht auf dem Schirm hat.

Genau die Texterin, nach der du gesucht hast? Dann lass uns keine Zeit verlieren, sondern kontaktiere mich direkt per Mail oder buche ein Gespräch mit mir! Neugierig, aber noch unentschlossen? Dann schau dir gern meine Referenzen und Arbeitsproben an!

Workshops für Onlinekommunikation und politische Teilhabe im Ehrenamt

Mittlerweile brenne ich nicht nur für das geschriebene Wort, sondern auch für Workshops. Mit einer Gruppe von Menschen Inhalte zu erarbeiten, ihnen wichtige Grundlagen an die Hand zu geben und dann gemeinsam einen Grundstein für die eigenständige Umsetzung zu legen, bereitet mir einfach Freude.

Deshalb biete ich Workshops in folgenden Bereichen an:

  • Einstieg in Social Media für Institutionen, Vereine und Unternehmen
  • Onlinekommunikation und Content Marketing
  • Ehrenamt, insbesondere Rhetorik, gleichberechtigte Teilhabe, politische Mitgestaltung vor allem für Frauen (mit Kindern) und Menschen mit Behinderung
  • Pressearbeit

Klingt wie der Jackpot? Dann schreib mir doch direkt eine Email oder buche ein Gespräch mit mir!

Du bist noch nicht ganz überzeugt? Sieh dir gern an, mit wem ich schon gearbeitet hab.

Warum „Eine fixe Idee“?

Eine fixe Idee ist das Dach, unter dem alles zusammenläuft – mein impulsives, begeistertes und zupackendes Temperament, meine Leidenschaft für das geschriebene Wort und meine Faszination für Geschichten, die sonst niemand erzählt.

Meine fixe Idee ist eine Welt, in der jeder Mensch, die gleichen Möglichkeiten hat, dieselben Rechte genießt und im gleichen Maß willkommen ist. Egal, woher wir kommen, wie wir uns identifizieren, wie wir unser Leben gestalten, woran wir glauben, was wir erreichen und was uns gegeben ist. Ich will Gleichberechtigung – für alle, überall, zu jeder Zeit.

Eine fixe Idee ist der Ort, an dem Sensible sich sicher fühlen dürfen, an dem Misfits willkommen sind und jede*r auf Verständnis trifft. Sie ist ein begeisterter Ort, wo aber auch die Leisen und Schüchternen ihren Platz haben und wir uns um ausgleichende Gemeinsamkeiten bemühen. Eine fixe Idee ist der Ort, wo Ratsuchende Antworten finden oder zumindest das Gefühl, weniger allein zu sein.

Mit „Eine fixe Idee“ bringe ich diese Träume und Ideale mit meiner Selbstständigkeit zusammen. Im Magazin veröffentliche ich regelmäßig neue Artikel, in denen ich mich Inhalten ganz unterschiedlicher Natur widme. Gemeinsam haben sie alle, dass sie Probleme oder Gedanken aufgreifen, mit denen wir uns allzu oft allein fühlen, die aber am Ende viele von uns umtreiben.

Erlaube mir, auch dich für Eine fixe Idee zu gewinnen.